Aktuelles





30.06.2017

Lauf 10

Nina, Kathi, Melanie, Anna, Maxi, Martin, Gerhard, Carsten und Kathrin waren beim Lauf 10 in Wolnzach dabei !!!!

Für Kathi, Melli und Anna war es das erste Mal, das Sie sich an die 10 km Distanz gewagt hatten. Kathi H schaffte es dabei sogar unter einer Stunde, mit 57 min.

Melanie und Anna waren knapp über eine Stunde unterwegs, kamen dafür auch ganz entspannt ins Ziel. Respekt !!!

 

Ort: Wolnzach

01.07.2017

Landesliga Süd Olympische Distanz

Zum ersten Mal konnte das TRI Team Geisenfeld eine Liga Mannschaft an den Start schicken. Zu verdanken haben wir das Olaf, vom Triathlon Verein aus Gaimersheim. Er hat bei uns angefragt , ob wir zusammen eine Mannschaft an den Start schicken wollen.

Die Liga Rennen sind 3 Wettkämpfe mit max 4 TN, wobei die 3 schnellsten des Teams in die Wertung kommen.

Die zwei weiteren Triathlons sind am 15.07.2017 in Grassau und am 03.09.2017 in Waging am See.

Am Ende der Wettkämpfe werden wir sehen, was die Jungs bei der Teamwertung erreicht haben.

Diesen Samstag waren Stephan Becker, Olaf B und Thomas K am Start.

Weitere Unterstützung bei den nächsten Veranstaltungen bekommen die Jungs noch von Sebastian Schwarzhuber.

Weiterhin viel Erfolg !!!!

Borsutzky Olaf            SG Geisenfeld-Gaimersheim             2:15:40. AK Platz 3

Knodt Thomas            SG Geisenfeld-Gaimersheim             2:18:23  AK Platz 5

Becker Stephan           SG Geisenfld-Gaimersheim               2:37:16  AK Platz 14

GLÜCKWUNSCH !

Ort: Ottobeuren

29.07.2017

24h Schwimmen in Mainburg

Das TRI Team Geisenfeld beim 24h Schwimmen in Mainburg

Auch dieses Jahr stellte das TRI Team eine Jugend Mannschaft mit 12 Teilnehmern auf.

Martin, Nina und Kathrin waren als Erwachsene mit dabei!

(Fast) Alle Jugendliche haben Gold geholt!

Dafür mussten mindestens 10 km geschwommen werden.

Marie Gladitsch hätte in Ihrer AK nur 5km gebraucht, aber irgendwie ging es so gut und darum machte sie gleich „Doppelgold“.

Anna Gladitsch toppte ihr 10 km vom letzten Jahr und kam mit 13.900 km aus dem Wasser.

Anna Stark schaffte die Goldmedaille nicht ganz.
Nach einem nicht geplanten Schlaf am Vormittag, lief Ihr einfach die Zeit davon .

Herausragend war Martin Gerner!!!
Er belegte mit 31.400 m den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Männer. Glückwunsch und Respekt!!!!

Das TRI Team kam somit auf eine Gesamtanzahl von 160.000 m, was den 5. Platz in der Vereinswertung bedeutete.

Mit einer Platzierung auf dem Stockerl tun wir uns schwer, trainiert die Jugend doch auch noch andere Disziplinen.

Trotzdem hat es wie jedes Jahr einen Riesenspaß gemacht und alle Teilnehmer waren mit Ihrer Leistung und der Goldmedaille mehr als zufrieden.

Ort: Mainburg

05.08.2017

Selbstbehauptungskurs "Starke Mädchen bei dem TRI TEAM Geisenfeld"

Unter der Leitung des in der Wolnzacher Marktgemeinde anerkannten Selbstbehauptungslehrer Michael Gerhardt (3. DAN Taekwondo) fand ein Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs beim TV Geisenfeld für das Triathlon Team statt.

Speziell die Mädchengruppe im Alter zwischen 12 und 17 Jahren stellte sich den Aufgaben. Die dreitägige Veranstaltung wurde durch den Bürgerring der Stadt Geisenfeld finanziell unterstützt.

An insgesamt drei aufeinander folgenden Tagen wurde den 18 Mädchen gezeigt, wie sie schwierige Situationen durch selbstbewusstes und sicheres Auftreten meistern und vermeiden können. Mit aufgerichtetem Körper, festem Blick und lauter Stimme müssen und dürfen Grenzen, die von anderen überschritten werden, deutlich aufgezeigt werden. Die Jugendlichen lernten Ihre persönliche Zone im privaten Umfeld (Freunde, Eltern, Verwandte) wie auch in öffentlichen Bereichen zu erkennen und zu schützen sowie das ein NEIN auch NEIN bedeutet.

Dazu wurde das Verhalten in öffentlichen Verkehrsmitteln, an Bahnhöfen und Menschenansammlungen in vielen Rollenspielen dargestellt und nachgespielt.

Neben der Selbstbehauptung stand auch die Selbstverteidigung im Mittelpunkt. Hier lernten die Mädchen einfache und effektive Handgriffe und Verhaltensmuster, um sich in Bedrängnis aus einer Situation befreien und zur Wehr setzen zu können.

Zum Ende der Veranstaltung stand die Aufgabe an, das erlernte Wissen im Außeneinsatz anzuwenden. Dazu stellten sich die Mädchen im Park unter realistischen Bedingungen verschiedenen Angreifern in wechselnden Situationen. Selbstbewusst bestanden die jungen Damen allen Einheiten mit Bravour.


Die Teilnehmerinnen und das Team um Michael Gerhardt arbeiteten mit sehr viel Freude zusammen an dem Kurs, der von Kathrin Stark, Abteilungsleiterin Sparte Triathlon TV Geisenfeld, initiiert wurde. Folgetermine zur Auffrischung und Erweiterung des Erlernten wurden schon vereinbart (mg)

 

Ort: Geisenfeld

Wo Ihr uns noch finden könnt

#triathlon #rad #rennrad #sport #geisenfeld

Ein Beitrag geteilt von TRI Team Geisenfeld (@tri_team_geisenfeld) am

Wo liegt Geisenfeld

Vielen Dank an unseren Sponsor